Stuttgarter Friedenspreis 2024

FP 24

Liebe AnStifter*innen,
leider müssen wir wegen eines formalen Fehlers die Wahl zum Stuttgarter FriedensPreis 2024 wiederholen. Beim Eingang und der Prüfung der Wahlvorschläge haben alle Beteiligten leider u.a. den Passus Nr. 1 im Wahlheft (Seite 23) übersehen. Dort heißt es:

„Vorgeschlagen werden können Menschen und Projekte, 1. die sich in besonderer Weise für Frieden, Gerechtigkeit, Zivilcourage und Solidarität eingesetzt haben und nicht direkt mit Projekten der AnStifter zusammenhängen”.

Hermann G. Abmayr – Vorschlag Nr. 1 – ist aber seit Jahren AnStifter. Bei vielen Projekten – von der Spur der Erinnerung übers Engagement fürs Hotel Silber bis zur Initiative „Stuttgart Hand in Hand” arbeiten wir anstiftend zusammen.

Sorry für die Umstände! Wählen Sie bitte noch einmal Ihre Favoriten für den Stuttgarter FriedensPreis. (Der 1. Wahlgang für den Jugendpreis ist gültig).
Die Stimmen können bis 30. Juni 2024 hier weiter unten, per Mail an kontakt@die-anstifter.de oder per Brief abgegeben werden.

Peter Grohmann für den Vorstand der AnStifter und Heide Roth für die Stiftung Stuttgarter FriedensPreis

 


 

Abstimmung

    Die folgenden Vorschläge stehen für den 2. Versuch im 1. Wahlgang zum Stuttgarter Friedenspreis 2024 zur Abstimmung zur Verfügung.

    Alle Wahlberechtigten haben drei (3) Stimmen für den FriedensPreis. Sie können einem Vorschlag alle 3 Stimmen geben oder Ihre Stimmen auf die Vorschläge verteilen.

    Wenn Sie Ihre drei Stimmen einem einzigen Vorschlag geben möchten, tragen Sie diesen Vorschlag bitte in ALLEN DREI Feldern ein.

    Abstimmungsschluss für den ersten Wahlgang ist der 30. Juni 2024.

    Bitte geben Sie Ihre Stimmen, neben Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse, in das hier vorbereitete Formular ein (anhand der uns vorliegenden Liste der Wahlberechtigten, Ihres Namens und der E-Mail-Adresse wird Ihre Wahrberechtigung überprüft; ohne entsprechende Angaben kann Ihre Wahl nicht angenommen werden).

    Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

    0711 24 86 96 21
    kontakt(@)die(minus)anstifter(punkt)de
    Mo-Do 10-13 + 15-18 Uhr

    Um überprüfen zu können, ob Sie Anstifter*in und stimmberechtigt sind, benötigen wir

    FriedensPreis