17. Dan Woodhouse und Sam Walton. Christliche Friedensaktivisten

Die Friedensaktivisten Dan Woodhouse und Sam Walton haben in Großbritannien versucht, Kriegsflugzeuge zu entwaffnen. Die beiden Männer drangen am 29. Januar 2017 auf das Gelände des britischen Rüstungskonzerns BAE Systems in Warton (Grafschaft Lankcashire) vor. Dort versuchten sie, für Saudi-Arabien bestimmte Kriegsflugzeuge kampfunfähig zu machen. Hierbei wurden sie von der Polizei verhaftet. Sie leisteten keinen Widerstand. „Saudi-Arabien davon abzuhalten, mehr Flugzeuge für die Bombardierung des Jemen zu haben, oder es zumindest zu verzögern, würde unschuldige Leben retten und Kriegsverbrechen verhindern“, erklärten sie. Walton ist Mitglied der Quäker, Woodhouse ist Pfarrer der methodistischen Kirche.